Archiv     Index    Projekte     Architekten


Projekte & Publikationen

PLAKATE UND PUBLIKATIONEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER ETH ZÜRICH 2022


Publikationen & Veranstaltungsplakate in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Silke Langenberg vom Lehrstuhl „Konstruktionserbe und Denkmalpflege" an der ETH Zürich

Fotografien: Bussenius & Reinicke


Das MAS zeichnet sich durch ein umfassendes und methodenorientiertes Ausbildungskonzept aus, das hohe akademische Ansprüche mit Praxisbezug kombiniert. Das Programm vermittelt spezifische Fachkompetenzen und fördert die fundierte Urteilsfähigkeit.
BAUKULTUR VERMITTELN Vortrag im Rahmen der Jahresversammlung der Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD, 13. November 2020.
Programmbeschreibung Die Weiterbildung vermittelt das Basiswissen denkmalpflegerischer Konzepte und Methoden mit einem Fokus auf historischen, kulturellen, technischen, ökonomischen, ökologischen und rechtlichen Aspekten. Durch die Einbeziehung der histor
FUTURE MONUMENTS FS 22 Vorlesungsreihe im Frühlingssemester 2022  Für den verantwortungsbewussten Um- und Weiterbau des Bestandes ist die Kenntnis denkmaltheoretischer Positionen und Grundlagen der praktischen Denkmalpflege notwendig. Diese werden im Rahm

Ziel ist dabei insbesondere die Förderung von Kommunikationskompetenzen und Diskussionskultur.  Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege Departement Architektur der ETH Zürich
Ziele Der Umgang mit dem Baubestand verlangt vertieftes Fachwissen und die Fähigkeit, vorhandene Qualitäten zu erkennen. Ziel ist es, den Studierenden diese Kenntnisse zu vermitteln und sie für eine nachhaltige Bestandserhaltung zu sensibilisieren. Die Ab
Ziele Der Umgang mit dem Baubestand verlangt vertieftes Fachwissen und die Fähigkeit, vorhandene Qualitäten zu erkennen. Ziel ist es, den Studierenden diese Kenntnisse zu vermitteln und sie für eine nachhaltige Bestandserhaltung zu sensibilisieren. Die Ab

PICTURING ARCHITECTURE



Ziel ist dabei insbesondere die Förderung von Kommunikationskompetenzen und Diskussionskultur.  Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege Departement Architektur der ETH Zürich

BÜCHER . PROJEKTE & ANDERE PUBLIKATIONEN



Buch: Staatsbauschule München  Architektur, Konstruktion und Ausbildungstradition  Verlag: Detail München  Herausgeber: Prof. Dr. -Ing. Silke Langenberg  Fotografien: Bussenius & Reinicke
„Das Marburger Bausystem | Offenheit als Prinzip"
«AVANTGARDE ODER UNCOOL? DENKMALPFLEGE IN DER TRANSFORMATIONSGESELLSCHAFT» In: NIKE Bulletin 3 (2021), S. 18–20. Mit Daniela Spiegel.
Novum | World of Grafik Design 06.18

BBB | big beautiful buildings - Als die Zukunft gebaut wurde
Staatsbauschule München | Jahresbuch 2018/19
«GEBAUTE NEUANFÄNGE. NUTZUNGSKONTINUITÄT UND BEDEUTUNG MÜNCHNER NACHKRIEGSARCHITEKTUR» Symposium an der Hochschule München, 11. Dezember 2015. Mit Beiträgen von Michael Braungart, Natalie Essig, Annette Hafner, Andreas Hild, Karl Kegler, Silke Langenberg,
Buchkatalog Verlag Kittler | Herbst 2019
Dissertation „Bauten der Boomjahre"

«GEBAUTE NEUANFÄNGE. NUTZUNGSKONTINUITÄT UND BEDEUTUNG MÜNCHNER NACHKRIEGSARCHITEKTUR» Symposium an der Hochschule München, 11. Dezember 2015. Mit Beiträgen von Michael Braungart, Natalie Essig, Annette Hafner, Andreas Hild, Karl Kegler, Silke Langenberg,